Gemeinde Wedemark - Digitales Bauamt ab sofort online

Als erste Kommune in der Region Hannover bietet die Wedemark einen neuen Service: Auf ihrer Homepage können Bauanträge ab sofort digital gestellt und genehmigt werden. Das digitale Verfahren ist beschleunigt und transparent – für Antragstellende, Planende und Verwaltung.


Hochsauerlandkreis - Digitaler Bauantrag etabliert

hohe Zufriedenheit bei allen Beteiligten


Erfolgreicher ITeBAU Infotag in Dortmund

ITeBAU Präsentationen in Nordrhein-Westfalen


Besuchen Sie uns bei der KommDIGITALE im November in Bielefeld - Stand B6

Die neue kommunale Kongressmesse im Nordwesten – rund um die Digitalisierung der kommunalen Verwaltung.


Neuigkeiten

ITeBAU – das virtuelle Bauamt

Baugenehmigungen online beantragen – digital, rechtssicher und medienbruchfrei. Seit 2006 erleichtert das virtuelle Bauamt der ITEBO-Unternehmensgruppe in zahlreichen Bauaufsichtsbehörden in Niedersachsen, NRW, Hessen und Baden-Württemberg die Antragsstellungen und Genehmigungsprozesse bei Bauanzeigen, Befreiungen und Voranfragen.
Alle Beteiligten – vom Bauherren über Entwurfsverfasserinnen und Entwurfsverfasser bis hin zu den beteiligten Behörden und der bearbeitenden Bauaufsichtsbehörde – erhalten online Zugriff auf die Daten.
So werden Baugenehmigungsprozesse vollständig ortsunabhängig, das Verfahren für alle Beteiligten transparent und dank ineinandergreifender Verwaltungsprozesse und Fachverfahren medienbruchfrei.

 

Vollständig online: Bauanzeigen, Bauanträge, Baugenehmigungen

Das virtuelle Bauamt ITeBAU ist eine browserbasierte Kollaborationsplattform. Die Beteiligten eines Baugenehmigungsprozesses können entsprechend ihrer Rechte auf Daten zugreifen, diese bearbeiten und ergänzen. Ob die Abgabe von Stellungnahmen, das Einholen, Prüfen und Genehmigen von Auskünften zum Bearbeitungsstand oder das Einstellen des abschließenden Bescheides – die gesamte Baugenehmigung erfolgt online.

Die virtuelle Bauplattform wird als ASP-Lösung betrieben, eine Support Hotline garantiert schnelle Hilfe bei fachlichen und technischen Problemen. Durch die fortlaufende Weiterentwicklung der Bauplattform und die Mitgliedschaft im XBau Expertengremium wird aktiv an der Weiterentwicklung und Umsetzung des XBau 2 Standards mitgewirkt. Zudem können in ITeBAU bereits heute BIM basierte Baugenehmigungsverfahren umgesetzt werden.

Bauämter und Bauaufsichtsbehörden profitieren vor allem von der Verfahrensbeschleunigung durch den Wegfall der Transportzeiten. Druck- und Portokosten werden eingespart, da die Pläne digital in entsprechender Auflösung eingereicht werden. Antragsstellende profitieren von der Möglichkeit, Unterlagen kurzfristig nachreichen zu können. Die Verfahren sind jederzeit für alle Beteiligten transparent.
Die revisionssichere Datenhaltung und die erprobten Schnittstellen zu Fachverfahren wie z.B. ProBAUG gewährleisten die medienbruchfreie Bearbeitung im Bauamt.

  • Kollaborationsplattform ITeBAU
  • Online Antragsformulare
  • Archiv
  • Scanning
  • Baulastenauskunft-Online

... direkt zu den Modulen >

ITeBAU live - Aktuelle Beispiele

Das virtuelle Bauamt erlaubt die medienbruchfreie Baugenehmigung. Vom Einreichen des Antrags über Rückfragen bis zur Genehmigung. Unter Einbeziehung von Bauherren, Architektinnen, Planern und Sachbearbeiterinnen.
Das virtuelle Bauamt ist u.a. im Einsatz in:

ITeBAU Anwenderinnen und Anwender

0

Bundesländer

0

Verwaltungen

0

Baugenehmigungsprozesse

0

Dokumente

Ihre Ansprechpartner

Servicebereich Bürgermanagement I

Gero Illemann

Servicebereich Bürgermanagement I

Thea Zimmermann

Servicebereich Bürgermanagement I

Dominik Siebert

Geschäftsbereichsleiter Vertrieb und Digitalisierung

Ronny Kirchner

Kontakt